20181120_163304

TANZFESTIVAL IN DHAKA

Auf Einladung des Goethe-Institut Bangladesh setzt Tomas Bünger seine Arbeit im November und Dezember in Dhaka fort und ist Mentor für die Young Choreographers’ Platform 2018. 11 junge bangladeschische Choreografen präsentieren ihre Arbeiten am 27. und 28.11.2018 im Nationaltheater von Bangladesh. Am 30.11. zeigt am selben Ort der in Bremen ansässige togolesische Choreograf Kossi Sebastien Aholou-Wokawui, sein Duo IN THE SKIN OF THE OTHER, dass er für sich und Tomas Bünger kreiert hat. Vorausgegangen ist ein intensives Workshop-Programm. Tomas Bünger hat die Tanzabteilung der University of Dhaka unterrichtet, ein ARTS IN EDUCATION- Seminar und mehrere Masterclass.

www.goethe.de/dhaka

 

 

 

 

No Comment