Street Art Project – Allowed to play

Tanzperformance mit Live-Musik und Projektion
65 Minuten, Premiere am 22.01.2014, Schwankhalle Bremen


Inspiriert von Bildern an Häuserwänden entstehen aus Tanz, Musik und Videoprojektionen dreidimensionale Collagen. Das Publikum wird einbezogen in eine Atmosphäre zwischen Battle, Clubszene und Live-Konzert.


Regie und Tanz: Magali Sander Fett
Tanz: Bahar Gökten


Video und Bühnenbild Till Botterweck URBANSCREEN
Lichtdesign: Philipp Wiechert
Musik und Sounddesign: Jonas Wiese URBANSCREEN

No Comment