Cooperations

Hausgenoss*innen in der Schwankhalle

Die Schwankhalle Bremen intensiviert und verstetigt ihre Zusammenarbeit mit dem TanzKollektivBremen und stellt zusätzliche Mittel für vier Produktionen in den kommenden zwei Spielzeiten bereit. Dramaturgische Beratung, technische und räumliche Infrastruktur, sowie eine organisatorische Unterstützung durch die Produktionsleitung der Schwankhalle sind Bestandteil des Hausgenoss*innen-Modells. Mit ›Another…

2D-dramatic dimensions

2D – dramatic dimensions Mediale Tanzperformance von Magali Sander Fett/ Till Botterweck Sa 19.10.2019, Premiere, 17.00-18.00 Uhr S0 20.10.2019,  17.00-18.00 Uhr Di 22.10.2019,  20.00-21.00 Uhr Kunsthalle Bremen in der Ausstellung IKONEN – Was wir Menschen anbeten IKONEN, die die Besucher vorher in der Ausstellung betrachtet haben, werden in einen Raum projiziert. Die…

TANZFESTIVAL IN DHAKA

Auf Einladung des Goethe-Institut Bangladesh setzt Tomas Bünger seine Arbeit im November und Dezember in Dhaka fort und ist Mentor für die Young Choreographers‘ Platform 2018. 11 junge bangladeschische Choreografen präsentieren ihre Arbeiten am 27. und 28.11.2018 im Nationaltheater von Bangladesh. Am 30.11. zeigt am…

EINUNDDREISSIG SKIZZEN

1968 gründete Johann Kresnik sein Choreografisches Theater am Theater Bremen. 50 Jahre später setzt sich das TanzKollektivBremen mit dem eher unbekannten zeichnerischen Werk des Choreografen und Künstlers Kresnik auseinander. Dessen Skizzen waren Ursprung seiner Inszenierungen, seine ersten und ursprünglichsten Gedanken. Fünf Tänzer*innen stellen in „Einunddreißig…

ResonanzKörper beim Festival TANZ BREMEN

TanzKollektivBremen/Ensemble New Babylon ResonanzKörper  Im Rahmen von Tanz Bremen Samstag, 18. März, 21.30 Uhr (Uraufführung) Sonntag, 19. März, 18.00 Uhr Schwankhalle Bremen Tanz: Tomas Bünger, Kiri Haardt, Magali Sander Fett Komposition: Riccardo  Castagnola, Alexander F. Müller, Andreas Paparousos Musiker: Ensemble New Babylon Täglich setzen wir uns der Umwelt aus –…

EN